Posaunenchor

Der Posaunenchor freut sich über neue Mitglieder!
Herzliche Einladung zu den Übungsstunden im ev. Gemeindesaal
Langen-Bergheim, donnerstags 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr.

Posaunenchorleiter: Alexander Gröb

Ansprechpartner: Willi Trebing (Tel. 06181 4346394).


Ev. Posaunenchor vor der Kirche in Langen-Bergheim

Leitung Posaunenchor

Alexander Gröb
Alexander Gröb

Alexander Gröb leitet den Posaunenchor.











Benefizkonzert des Posaunen- und Kirchenchors Langen-Bergheim am 19. Februar 2017


Es ist schon eine lange Tradition, dass der Posaunenchor im Januar zu einem Proben-Wochenende
auf die Milseburg in der Rhön reist und anschließend im Februar zu einem Benefizkonzert
einlädt, um einen Querschnitt seines Könnens zu präsentieren.

Ca. 100 Besucher/innen sind am 19. Februar der Einladung gefolgt und konnten sich von
der Vielseitigkeit und Bandbreite des Posaunenchores unter der Leitung seines Dirigenten
Alexander Gröb überzeugen.

Posaunenchor


Natürlich hat der Posaunenchor auch das "Luther-Jahr" berücksichtig und das Konzert
mit "Ein feste Burg ist unser Gott" von Martin Luther eröffnet. Vorspiel und Satz
von einem modernen Komponisten (Thomas Riegler *1965) und den klassischen Satz von
Johann Sebastian Bach. Insgesamt war es ein abwechslungsreiches Programm mit vielen
modernen Kompositionen aus dem 20. Jahrhundert (Mey, Weckeßer, Roblee, Schütz, u.a.).

Der Kirchenchor und seine Dirigentin Andrea Schima bereicherten dieses Benefizkonzert
- wie in den Vorjahren - mit vier modernen Liedern und Gospels.

Kirchenchor

Als besonderes Schmankerl spielte der Posaunenchor "Ich wollt' ich wär ein Huhn" von
Peter Kreuder in einem Arrangement für Posaunenchor von Matthias Bauer, bei dem dann
begeistert mitgeklatscht wurde.

Am Ende des gelungenen Benefizkonzerts bedankte sich Pfarrer Markus Christ bei allen
Mitwirkenden und überreichte den Dirigenten als kleines Dankeschön einen Blumenstrauß.

Die Kirchengemeinde Langen-Bergheim bedankt sich bei allen Besucher/innen für die
großzügigen Spenden von über 700 €, die am Ausgang für die Kirchenmusik der Kirchengemeinde
(Anschaffung von Kesselpauken für den Posaunenchor) gegeben wurden.




Posaunenchor auf der Milseburg 2015

100 Jahre Posaunenchor 2007





Auszug aus den vorhandenen Gründungsdaten

Der Posaunenchor Langen-Bergheim wurde im Jahr 1907 von einigen für die
Kirchenmusik begeisterten Männern sowie dem damaligen Pfarrer Papst gegründet.
An einem Sonntagnachmittag im Juni 1907 trafen sich die Männer
in der Gastwirtschaft Frank (später Reul), um einen Posaunenchor zu gründen.
Pfarrer Papst leitete die Versammlung und belehrte die Anwesenden über Zweck und Ziel
eines Posaunenchores. Besonders schwierig war es, die teuren Instrumente anzuschaffen,
da keine finanziellen Mitteln vorhanden waren.

16 Männer erklärten sich bereit als aktive Bläser einzutreten und weitere
ca. 40 Gemeindemitglieder wollten mit Geldspenden den Chor unterstützen.
Bei der Spar- und Darlehnskasse wurde ein Kredit über 700 Reichsmark aufgenommen.
Der damalige Jagdpächter Dr. Heraeus aus Hanau war dem Chor gegenüber sehr aufgeschlossen
und spendete dem Chor jährlich 25 Reichsmark. Durch diese Hilfe konnte der Chor seine
Tätigkeit aufnehmen und zur Ehre Gottes seine Töne klingen lassen.