Termine Frauentreff

Der Frauentreff findet an jedem zweiten Dienstag statt (gerade Wochen).

Jeweils von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus.

Im März 2020 findet kein Frauentreff statt.

Termine im April der 14. und der 28.

Weitere Termine werden noch vereinbart!





Verabschiedung der langjährigen Leitung des Frauentreffs!

Schon bei der Adventsfeier wurden wir überrascht mit tollen
Geschenken vom Frauentreff.

Nochmals herzlichen Dank dafür. Auch über den Beitrag von
Brigitte Schäfer und Gerlinde Friedrich haben wir uns sehr
gefreut.

Am 8. Dezember verabschiedete uns Pfarrer christ während des
Gottesdienstes. Die Vorsitzende des Kirchenvorstandes Susanne
Götz überreichte uns einen Gutschein, vielen Dank dafür.

Am 10. Dezember hatten wir unsere Abschlussfeier im Restaurant
„La Valle dei Templi“, mit gutem Essen und vielen
Erinnerungsgesprächen an unsere Frauentreffabende; leider
konnten krankheitsbedingt nicht alle Frauen teilnehmen.

Die 31 Jahre waren eine wunderschöne Zeit und wir hoffen,
dass der Kontakt nicht abbricht.

JUTTA ZIMMERLING UND GRETL SCHERER



Änderung beim Frauentreff!

Nach 31 Jahren werde ich den Frauentreff nicht mehr leiten.

Es war eine schöne Zeit mit den vielen gemeinsamen Begebenheiten und Erlebnissen.

Ich danke den Frauen, die den Frauentreff besucht haben, ohne sie hätte es den Treff
nicht gegeben. Ich danke allen Frauen für ihre Hilfe bei den Festen und Veranstaltungen.
Ein ganz besonderer Dank geht an Gretl Scherer für ihre große Unterstützung für mich
und den Frauentreff.

Mein Wunsch ist es, dass der Frauentreff weiter bestehen bleibt.

Jutta Zimmerling



Herzlichen Dank

Auch wir, die Kirchengemeinde Langen-Bergheim, der Kirchenvorstand, sagen Jutta Zimmerling
für die 31 Jahre Leitung des Frauentreffs und Gretl Scherer für Ihre große Unterstützung herzlichen Dank!

Über drei Jahrzehnte ist nun der Frauentreff eine wichtige Komponente in unserem vielfältigen
Gemeindeleben und für die beteiligten Frauen ein beliebter 14-tägiger Treffpunkt mit willkommener
Geselligkeit, verbunden mit vielen Unternehmungen, gemeinsamen Fahrten, Besuch von kulturellen
Veranstaltungen und informativen Themen.

Dass das die letzten 31 Jahre so erfolgreich gewesen war, ist ein großer Verdienst von
Jutta Zimmerling – mit Unterstützung von Gretl Scherer.

Ein Engagement, dem man auf den ersten Blick nicht ansieht, wie viel Mühe und Geduld, Arbeit und Zeit auch darin steckt.

Darum auch an dieser Stelle unseren herzlichen Dank.
Auch wenn wir es natürlich sehr bedauern, dass Jutta Zimmerling und Gretl Scherer nun sagen:

‚Alles hat seine Zeit – irgendwann muss es auch einmal genug sein, und für uns ist dieser
Moment nun gekommen‘ – nach so vielen Jahren
kann man aber auch den Wunsch nach etwas mehr Ruhe gut verstehen.

Bis jetzt hat sich noch keine neue Leitung gefunden. Der Frauentreff will sich aber erst einmal
weiter treffen, und wir hoffen, dass sich eine gute Lösung finden lässt.

Wer neu dazu kommen möchte, ist herzlich willkommen.