Konfirmanden



Konfirmation 2019 in Langen-Bergheim


Gemeinsam mit der ev. Kirchengemeinde feierten die Konfirmanden den besonderen Tag


Pfr. Markus Christ mit den Konfirmaden:

Jonatan Arnold,
Anne Katharina Jöckel,
Jonas Lachmund,
Kevin Christian Weilbächer,
Quentin Weinmann,
Sebastian Tresch


Girlande binden



Traditionelles Girlande binden

Konfirmandeneltern und Kirchenvorstand bereiteten die Kirche auf die Konfirmation
in Langen-Bergheim vor

Langen-Bergheim (jw).

Anlässlich der Konfirmation in Langen-Bergheim ist es seit jeher Tradition, dass das
Kirchenhauptportal mit einer selbst gewickelten Girlande geschmückt wird.
Dieser besondere Schmuck aus frisch geschnittenem Nadelholz umrandet die Kirchentür und
dient als wunderbare Kulisse für die Fotos mit den Konfirmanden sowie für das klassische Gruppenbild.

Hierzu trafen sich Frau Lachmund, Frau Weinmann, Frau Jöckel, Herr Wolf (Bild) sowie Frau Schäfer
und Herr Kraft bei strahlendem Sonnenschein und gut gelaunt um diese Tradition zu bewahren und umzusetzen.
Es ist in einer Gemeinschaft so wichtig und verbindend gemeinsame Aktivitäten durchzuführen.

An dieser Stelle möchte daher der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Langen-Bergheim noch
einmal die Gelegenheit nutzen und ganz herzlich zum stattfindenden Gemeindefest am 25. und 26. Mai
rund um die Kirch einladen, um eine schöne und verbindende Zeit mit allen Gemeindegliedern und
Interessierten zu verbringen.

Jörg Wolf, Mai 2019




Konfirmanden - 2019/2020


Baumann,Marvin Julius
Eisgruber, Cathrin
Herchenröder,Filine
Merlau,Sarah
Mohilla,Jolina
Schreiber, Marvin
Schnobl,Erik
Schulz-Schlögel,Delia
Stötzer,Joeanna Celine
Weiß,Fabian




Konfirmandenunterricht



Montag, von 16:30 bis 18:00 Uhr im ev. Gemeindesaal Langen-Bergheim





Vorstellungsgottesdienst Konfirmanden 2018/2019



Langen-Bergheim (jw)

Am 28.04.2019 fand der traditionelle Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden
in der Ev. Kirche in Langen-Bergheim statt. Wie jedes Jahr gestalteten die Konfirmanden
diesen mit Begeisterung selbst.

Das Motto lautete "Unsere Kirche erbaut auf lebendigen Steinen".

Die Konfirmanden berichteten über die zahlreichen Eindrücke und Erlebnisse im
abgelaufenen Konfirmandenjahr und hoben besondere Ereignisse hervor.

Beispielsweise die Fahrt nach Bethel zur Besichtigung einer Kirche, welche in
ein Restaurant umgewandelt wurde. Diese, für die Konfirmanden sehr ungewöhnliche Art,
eine Kirche zu nutzen, war sehr stark prägend und veranlasste sie, sich damit
auseinanderzusetzen, wie es dazu kommen konnte.

Sie begriffen, wie besonders eine funktionierende Kirchengemeinde ist. Folglich begannen
sie zu überlegen, wie wir unsere Kirche, unsere Gemeinschaft lebendig halten und schützen
können, damit ähnliches nicht auch hier geschieht.

Das Ergebnis dieser intensiven Überlegungen war unter anderem, die lebendigen Steine sind
wir Menschen. Martin Luther, Marin Luther King, Samuel Koch, Dietrich Bonhoefer, Joachim Gauck,
Bernd Sivelko, Jesus und konkret für unsere Kirche in Langen-Bergheim: der Kirchenvorstand,
die Organistin/der Organist, die Menschen des Besucherkreises, die Frauen im Frauenkreis,
die Konfirmanden und ihre Teamer, die Kinder und des Team des Kindergottesdienstes,
das Gemeindebüro und die Sekretärin, die Musiker im Posaunenchor, die Damen im Frauentreff,
die Sänger im Kirchenchor und alle anderen Gemeindeglieder.

Die Konfirmanden haben abschließend erkannt:

Der Anspruch Gottes ist es, dass junge Menschen sich für die Kirche und Jesus Botschaft der
Nächstenliebe einsetzen müssen, um ihre Gemeinde am Leben zu erhalten.